Exportiere ICS

In den Hölzerbruch bei Basdahl und zur Monsilienburg bei Beverstedt

Wer:
Bernd Küver (Bremerhaven)
Fachgebiet:
icon Botanische Arbeitsgemeinschaft
Wann:
Sa, 13. Mai 2017, 11:00 h
Dauer:
ca. 4–5 Stunden

Beschreibung

Die Vegetation von Laubwäldern ist im Frühjahr bevor die Bäume voll belaubt sind besonders reich, vor allem, wenn auch noch Wasser vorhanden ist. Im Hölzerbruch bei Basdahl entspringt der Poggenmühlenbach, ein Zufluss der Oste, und entsprechend sind auf den lehmigen Sandböden Eichen-Hainbuchenwälder ausgebildet, die weiter oben in Buchen-Eichen-Wälder übergehen. Wir wollen uns das dortige Vegetationsspektrum anschauen und danach auch noch eine der größten Burgwallanlagen Norddeutschlands aufsuchen, die Monsilienburg bei Beverstedt. Sie liegt auf einem in die Luneniederung vorspringenden Geestrücken und ist mit zum Teil alten Eichen und Buchen bewaldet. Hier kann auch eine Schuppenschürzenkiefer bewundert werden.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Basdahl. Hölzerbruch & Monsilienburg
Straße:
Zum Hohen Moor
Postleitzahl:
27432
Stadt:
Basdahl (Geestequelle)
Bundesland:
Niedersachsen

Anreise

Beim Feuerwehrhaus in Basdahl.