Exportiere ICS

Hutewaldprojekt im Solling und Oberwesertal bei Bad Karlshafen

Wer:
Fachgebiet:
icon Botanische Arbeitsgemeinschaft
Wann:
Sa, 7. August 2004
Zusatz:
Anmeldung: bis spätestens 31. Mai! Zusammen mit dem Osnabrücker Naturwissenschaftlichen Verein
Treffpunkt:
zu erfragen beim Arbeitskreisleiter! Auch wo übernachtet werden kann, wird dann geklärt.
Dauer:
2 Tage

Beschreibung

Am Sonnabend wird das Hutewaldprojekt im Naturpark Solling-Vogler unser Thema sein. In einem 170 ha großen Wald-Offenland-Komplex im Solling bei Amelith (Landkreis Northeim/ Niedersachsen) wird seit 2000 eine neue Form der Beweidung etabliert. Dabei soll eine bedeutende Hutelandschaft mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten erhalten und weiterentwickelt werden. Heckrinder und Exmoorponys werden zur Pflege und Entwicklung eines ehemaligen Hutewaldes und angrenzender Flachen eingesetzt. Bislang wurden 2800 Arten und knapp 500 Rote Liste-Arten erfasst. Neben den Gefaßpflanzen werden wir auch Moose und Flechten unter die Lupe nehmen; zusatzlich gibt es einen faunistischen Exkurs. Am Sonntag wird dann das Oberwesertal bei Bad Karlhafen aufgesucht. Diese Exkursion wird dann bis zum frühen Nachmittag dauern.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
zu erfragen beim Arbeitskreisleiter! Auch wo übern
Bundesland:
Bremen
Land:
Germany

Anreise

zu erfragen beim Arbeitskreisleiter! Auch wo übernachtet werden kann, wird dann geklärt.