Nachrichten aus der Ag Säugetiere

5 Tipps für umweltfreundlichen Zeitvertreib 

Tipp 1: Auf Spaziergängen oder Ausflügen dabei helfen die bestehende Artenvielfalt in unserer Landschaft zu schützen

Mit Projekten wie den digitalen Biodiversitätsatlanten ist es möglich, nach einer Registrierung, Ihre Beobachtungen von Wildtieren in einen Atlas einzutragen. Eben diese Daten sind für die Forschung, den Erhalt und vor allem dem Schutz von Tieren enorm wichtig. Ein Lebensraum der nicht als solcher erkannt wird, kann sonst schnell einem weiteren Parkplatz weichen.