Öffentliche Ringvorlesung des NWV zusammen mit der Universität Bremen und der Hochschule Bremen

Meer – Forschung
Einblicke in die Vielfalt aktueller Projekte

Unterwasserforschung
Foto: John Crofts, NOAA Corps. CC-BY-SA-2.0.

Die Vortragsreihe dieses Winters ist wieder als öffentliche Ringvorlesung im Übersee-Museum konzipiert und widmet sich dem Thema Meer. Dabei liegt der Fokus auf der Vielfalt der aktuellen Forschungsfelder. So werden physikalische, ozeanographische, chemische, biologische sowie geologische Aspekte und Fragestellungen beleuchtet. Gleichzeitig wird die Vielfalt mariner Forschungsinstitute in Norddeutschland durch die ReferentInnen verdeutlicht, kann aber natürlich nicht vollständig abgebildet werden. Immerhin wird deutlich, dass wir mitten in einer blühenden Forschungslandschaft leben, aus der heraus das Meer als Forschungsfeld mit vielen naturwissenschaftlichen Methoden sehr ertragreich bearbeitet wird.
Öffentliche Ringvorlesung des NWV zusammen mit der Universität Bremen, der Hochschule Bremen und dem Übersee-Museum, wenn nicht anders angegeben, jeweils um 20.00 Uhr im Vortragsaal des Übersee-Museums (Bremen, Bahnhofsplatz 13).

 

Montag, 19. Oktober 2015
Dr. Hans-Konrad Nettmann (Bremen)


Foto: Eric Johnson, NOAA Corps., CC-BY-SA-2.0.

Einführung in die Ringvorlesung.

Montag, 09. November 2015
Prof. Dr. Stefan Garthe (Büssum)

Unterwasserforschung
Basstölpel (Morus bassanus). (Foto:
Andreas Trepte. CC-BY-SA-2.5.)

Neue Forschungsdaten zu pelagischen Seevögeln zwischen Helgoland und Kanada.

Montag, 23. November 2015
Prof. Dr. Angela Köhler (Bremerhaven)

Wie hilft man einer übernutzten Fischart?

Der Vortrag findet nicht statt (20.11.15).

Montag, 07. Dezember 2015
Dr. Philipp Schwemmer (Büsum)

Fuchs
Fuchs nutzt Ebbe. (Foto: Mandy Lindeberg, CC-BY-SA-2.0.)

Telemetrische Studien an Kegelrobben und Füchsen.

Montag, 14. Dezember 2015
Prof. Dr. Peter Schupp (u. a.) (Oldenburg)

Fuchs
Foto: Jorge Láscar, CC-BY-SA-2.0.

Exkursion als Lehr-, Lern- und Forschungsform.

Montag, 11. Januar 2016
PD. Dr. Reinhold Hanel (Hamburg)

Fuchs
Aal (Anguilla anguilla) (Foto: Ron Offermans, CC-BY-SA-3.0).

Begrenzte Schulbuchweisheit und neue Forschung.

Montag, 18. Januar 2016
Dr. Uwe Piatkowski (Kiel)

Fuchs
Calamares (Ommastrephes bartramii) (Foto: NOAA Corps, CC-BY-SA-2.0).

Neue Einblicke in das Leben der Tintenfische.

Montag, 25. Januar 2016
Prof. Dr. Jens Lehmann (Bremen)

Ammonite
Hoplites dentatus, präpariert (Foto: Martin Krogmann, C: Ak. Geowissenschaften).

Neue Erkenntnisse zur Biologie der Ammoniten.

Montag, 01. Februar 2016
Prof. Dr. Kai Bischof (Bremen)


Riesen Kelp (Foto: NOAA, CC-BY-SA-2.0).

Großalgen und ihre Gemeinschaften.

Montag, 08. Februar 2016
Prof. Dr. Martin Zimmer (Bremen)

Mangrovenwald
Mangrovenwald (Foto: Elelicht, CC-BY-SA-3.0).

Mangroven zwischen Nutzung und Schutz.

Montag, 15. Februar 2016
Prof. Dr. Gerhard Bohrmann (Bremen)

Illusion oder Option auf eine zukünftige Energiequelle?

Montag, 22. Februar 2016
Prof. Dr. Nicole Dubilier (Bremen)

Fuchs
Hydrothermale Muschelbank (Foto: Bob Embley, NOAA, CC-BY-SA-2.0).

Nicht Hölle, sondern Oasen des Lebens durch Symbiosen von Tieren und Bakterien.

Diese Veranstaltung fällt aus!

Exportiere ICS