Abhandlungen des NWV's

Cover der Abhandlungen des NWV´sDie "Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen" bilden seit 1866 das wissenschaftliche Sprachrohr des Vereins. Die Hefte erscheinen etwa jährlich und enthalten vor allem naturwissenschaftliche Arbeiten mit Schwerpunkten aus Bremen und Nordwestdeutschland

Die Abhandlungen sind eine Möglichkeit, wissenschaftliche Arbeiten zu veröffentlichen. Beachten Sie dazu bitte unsere Hinweise für Autoren der Abhandlungen.

Sie können hier alle Titel von 1866 bis heute durchsuchen.
Der aktuelle Band 47/3 (Jahr 2018, Format DIN A 4, 21 Beiträge, 257 Seiten, Inhaltsverzeichnis) ist gegen Vorlage der Mitgliedskarte gratis erhältlich.

Rund 260 auswärtige Bibliotheken, Instituten, Vereine und Gesellschaften werden im Austausch gegen deren Schriften mit den Abhandlungen beliefert. In der Uni-Bibliothek Bremen finden Sie fast alle Bände an den Standorten "z nat 071.2 bre/05"; "z reg 070/028". Die aktuellsten Bände liegen im Zeitschriften-Lesesaal: Au 2.
Ältere Ausgaben bis Band 23 (1915), sind im "Internet Archive" (archive.org) einsehbar.

Zu beziehen sind noch vorrätige Abhandlungen über die Buchhandlung Geist am Schnoor, Balgebrückstraße 16, D-28195 Bremen, Tel.: 0421-327173 sowie bei Heinrich Kuhbier im Übersee-Museum und bei Hans-Konrad Nettmann in der Universität Bremen. Auswärtige Mitglieder erhalten das Heft wie bisher zugeschickt.


Aufsätze der Abhandlungen

Alle Bücher: 1602

  • Viets, K. (1955) Kleine Sammlungen europäischer und außereuropäischer Wassermilben (Hydrachnellae, Acari). 34/1:1-26
  • Köwing. K. (1955) Über das Alttertiär von Scheeßel und Wittlohe.. 34/1:27-32
  • Selle, W. (1955) Die Vegetationsentwicklung des Interglazials vom Typ Ober-Ohe.. 34/1:33-46
  • Hustedt, F. (1955) Neue und wenig bekannte Diatomeen.. 34/1:47-68
  • Runge, F. (1953) Über die Änderungen der Flora Baltrums in den letzten 80 Jahren.. 33/2:165-177
  • Viets, K. O. (1953) Wassermilben aus dem Raume Oldenburg-Ostfriesland. 33/2:179-200
  • Roewer, C. Fr. (1953) Mediterrane Opiliones Palpatores. 33/2:201-210
  • Duncker, Hans (1953) Mitteilungen aus der Bremer Vogelsammlung. 33/2:211-246
  • Kruckow. Th. (1953) Eine fossile Lebensspur aus Äquvalenten der Goldlauterer Schichten (Unterrotliegend) bei Sülzhayn am Südharz.. 33/2:247-258
  • Selle, W. (1953) Gesetzmäßigkeiten im pleistozänen und holozänen Klimaablauf.. 33/2:259-290
  • Thienemann, A. (1953) Lebenseinheiten. Ein Vortrag. 33/2:303-326
  • Viets, K. & Viets, K. O. (1953) Die Wassermilben des Bremer Raumes (Hydrachnellae et Porohalacaridae, Acari). 33/2:327-375
  • Roewer, C. Fr. (1953) Einige neue Opiliones Laniatores und Solifugae. 33/2:377-384
  • Wahltert, G. von (1953) Die Melanin-Verteilung bei Schwanzlurchen und die taxonomische Behandlung gewisser Zeichnungstypen. 33/2:385-390
  • Schäfer, W. (1953) Mellum Inselentwicklung und Biotopwandel.. 33/2:391-406
  • Höhnk, W. (1953) Von den Mikropilzen in Watt und Meer.. 33/2:407-429
  • Hustedt, F. (1953) Die Diatomeenflora des Interglazials von Oberohe in der Lüneburger Heide.. 33/2:431-455
  • Selle, W. (1953) Die Vegetationsentwicklung des Interglazials von Oberohe in der Lüneburger Heide.. 33/2:457-463
  • Gwinner, M. (1953) Zum Aufbau des Küstenalluviums in Bremerhaven.. 33/2:465-479
  • Kruckow, Th. (1953) Notizen zur Geschichte der mineralogisch-petrographischen und geologisch- paläontologischen Sammlungen des Übersee-Museums in Bremen.. 33/2:481-490
  • Köwing. K. (1953) Das angebliche Oligozän bei Verden/Aller.. 33/2:491-495
  • Gripp, K. (1952) Die heutige Nordsee und ihre zwei eiszeitlichen Vorgänger, ein erdgeschichtlicher Vergleich.. 33/1:5-18
  • Illies, H. (1952) Eisrandlagen und eiszeitliche Entwässerung in der Umgebung von Bremen.. 33/1:19-56
  • Schmitz, H. (1952) Der pollenanalytische Nachweis der Besiedlung im Küstengebiet.. 33/1:57-66
  • Hansen, W. (1952) Der Einfluß der Tiefenverteilung auf die Gezeiten.. 33/1:67-78
  • Pratje, O. (1952) Zur Geologie der Norwegischen Rinne.. 33/1:79-88
  • Todtmann, E. M. (1952) Über Schwankungen des weichselzeitlichen Eisrandes im südlichen Holstein.. 33/1:89-106
  • Haarnagel, W. (1952) Zwei neue Bohrprofilschnitte in der Wesermarsch und das Ergebnis ihrer Auswertung.. 33/1:107-119
  • Grohne, U. (1952) Zur Datierung der Küstenmoore zwischen Jadebusen und Dollart.. 33/1:121-132
  • Crommelin, R.D. & Maarleveld, G.C. (1952) Fluvioglazialer Bänderton der nördlichen Veluwe (Niederlande).. 33/1:133-142
  • Gaye, J. (1952) Wasserstandsänderungen in der Nordsee.. 33/1:143-151
  • Schettler, H. (1952) Gasbrunnen im Großen Moor.. 33/1:153-154
  • Nitzschke, H. (1952) Zum Gedächtsnis von Dr. h.c. Otto Leege. 33/1:155-159
  • Brauns, A. (1951) Das Auftreten wirtschaftlich-schädigender und wirtschaftlich-nützlicher Arthropoden in Nord- und Mitteldeutschland. 32/3:361-390
  • Viets, K. (1951) Faunistische Zusammenstellung der von den deutschen Nordseeinseln bekannten Wassermilben (Hydrachnellae, Acari). 32/3:391-402
  • Herbst, H. V. (1951) Isocypris quadrisetosa Rome (Crustacea, Ostracoda) aus der Eider. Anhang: Isocypris lascaridisi n. sp. von der Insel Milos. 32/3:403-414
  • Weihe, K. von (1951) Floristische Notizen aus dem Gebiet der nordwestdeutschen Flora I.. 32/3:415-436
  • Roewer, C. Fr. (1951) Neue Namen einiger Araneen-Arten. (Spinnen). 32/3:437-456
  • Viets, K. (1951) Heinich Fahrenholz. 1882 - 1945. 32/3:457-461
  • Viets, K. (1949) Vorbemerkung. 32/2:255
  • Klie, W. (1949) Neues von den Copepoden Helgolands. 32/2:256-265
  • Pax, F. (1949) Das Naturschutzgebiet auf dem Glatzer Schneeberg.. 32/2:266-291
  • Viets, K. (1949) Nomenklatorische und taxonomische Bemerkungen zur Kenntnis der Wassermilben (Hydrachnellae, Acari). 32/2:292-327
  • Viets, K. (1949) Eine neue Kongsbergia-Art aus dem Grundwasser. 32/2:328-331
  • Viets, K. O. (1949) Die Wassermilben (Hydrachnellae, Acari) des Otterstedter Sees. 32/2:332-338
  • Willmann, C. (1949) Über eine Milbenausbeute aus dem Naturschutzgebiet Verlorenes Wasser bei Panten (Kr. Liegnitz). 32/2:339-348
  • Willmann, C. (1949) Das Genus Arctoseius, Sig Thor 1930 (Acari). 32/2:349-358
  • Brüne, Fr. (1942) Geheimer Regierungsrat Prof. Dr. Dr. e. h. Bruno Tacke 80 Jahre. 32/1:5-37
  • Overbeck, F. & Schneider, S. (1942) Botanisch-geologische Bemerkungen zu den Moorleichenfunden von Edewechterdamm in Oldenburg.. 32/1:38-63
  • Overbeck, F. & Schneider, S. (1942) Botaninisch-geologische Bemerkungen zu den Moorleichenfunden von Edewechterdamm in Oldenburg.. 32/1:38-63