Sehr geehrte Damen und Herren!

Trotz aller planerischen Unschärfe möchte ich doch versuchen, jenseits der unvermeidlichen Veranstaltungsleere zumindest den satzungsmäßigen Vorgaben zu genügen und eine ordentliche Mitgliederversammlung zu konzipieren. Dies sollte als Präsenzveranstaltung erfolgen und sollte unter Einhaltung der Abstands und Hygieneregeln auch im Übersee-Museum möglich sein, ggf. im 1.Lichthof. Voraussetzung ist, das zum vorgesehenen Zeitpunkt nicht ein völliges Veranstaltungsverbot gilt und das Museum geschlossen ist. Dies ist nicht vorhersehbar, dennoch lade ich sie alle mit diesem Schreiben zur voraussichtlich einzigen Veranstaltung des Winterhalbjahres ein, zur

ordentlichen Mitgliederversammlung

Montag dem 22 März 2021 um 18 Uhr
im Vortragsraum des Übersee - Museums, Bahnhofsplatz 13

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung, Regularien – Gedenken
  2. Jahresbericht des Vorstandes und Berichte aus den Arbeitskreisen
  3. Bericht des Rechnungsführers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Rechnungsführers und des gesamten Vorstandes
  6. Neuwahl der Kassenprüfer
  7. Neuwahl des Vorstandes
  8. Verschiedenes

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei der Versammlung begrüßen zu können. Um aber die notwendigen Planungen und die entsprechenden abstandssichernden Umstellungen vor Ort machen zu können, brauchen wir zeitnah Klarheit zur zu erwartenden Teilnehmerzahl. Daher muß ich sie bitten, sich bis zum 1. März 2021 bei mir per Post oder per mail zur Teilnahme anzumelden.
Sollte sich der Termin nicht realisieren lassen, bitte ich darum, zu einem Folgetermin über die homepage einladen zu dürfen. In jedem Falle bitte ich darum, sich über den genauen Termin dort rechtzeitig zu informieren.
Hier und Heute bleibt mir nur, uns allen ein friedliches und gesundes Fest zu wünschen, das offenbar die Chance hat, besinnlich zu werden. Und ich wünsche uns ein besseres, erfreuliches, erfolgreiches, aber vor allem gesundes Jahr 2021.

Mit herzlichen Grüßen,
H. K. Nettmann