Exportiere ICS

Pilze in den Weißtannen-Buchenwaldern des Forstes Egels bei Aurich

Wer:
Fachgebiet:
icon Arbeitskreis Pilzkunde
Wann:
So, 11. September 2005, 10:00 h
Treffpunkt:
10 Uhr, zwischen Sandkrug und Egels. Anreise über A 28 bis Filsum, B 72 über Hesel bis hinter Mitte-Großefehn, dann rechts über Holtrop, Wiesens bis zum Treffpunkt.
Dauer:
am späten Nachmittag

Beschreibung

Nachdem wir bereits im Vorjahr einen Hochsommeraspekt erfasst haben, soll diesmal verstarkt auch auf eventuelle Weißtannen-Begleiter geachtet werden (MTB 2511/1). Im Vorjahr konnte bereits die Weißtannen-Mehlscheibe (Aleurodiscus amorphus) nachgewiesen werden. Es ware interessant, ob weitere Totholz besiedelnde Arten oder gar Mykorrhizapilze in diesem natürlich wirkenden alten Mischbestand mit Tannen und Buchen auch außerhalb des natürlichen Verbreitungsgebietes der Tanne vorkommen. Gesucht werden soll beispielhaft nach dem Hohlstiel- oder "Kirchenfenster"-Taubling (Russula cavipes).


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Zwischen Sandkrug und Egels.
Stadt:
Aurich
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany

Anreise

Anreise über A 28 bis Filsum, B 72 über Hesel bis hinter Mitte-Großefehn, dann rechts über Holtrop, Wiesens bis zum Treffpunkt.