Exportiere ICS

Artenreiche Wiesenlandschaft in den Ritterhuder Hammewiesen

Wer:
Dr. Jutta Kemmer (Osterholz), Herbert Askamp (Ritterhude), Ullrich Vey (Bremen-Blumenthal)
Fachgebiet:
icon Botanische Arbeitsgemeinschaft
Wann:
So, 7. Mai 2017, 11:00 h
Dauer:
2 - 3 Stunden

Beschreibung

Führung durch die Ritterhuder Hammewiesen am Neugrabenfleet/Mittelkampsweg mit Erläuterungen zum Erhalt von wertvollen Pflanzenbeständen im artenreichen Feuchtgrünland durch ökologische Landwirtschaft und zur Anlage des Laichgewässers für Frosch, Molch und Kröte. Durch eine extensive und ökologische Grünlandbewirtschaftung, sowie Pflege von Kopfweiden und heimischen Sträuchern soll nachfolgenden Generationen vermittelt werden, wie früher eine Wiesenlandschaft in Norddeutschland mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt ausgesehen hat. Das Heu der Wiesenfläche wird vom Biolandhof Ulli & Carola Vey in Blumenthal an seine Angus-Rinder verfüttert.
Anmeldung erbeten: Biolandhof Ulli & Carola Vey, Tel. 0421-6098255 oder 0179-1075171, oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Ritterhuder Hammewiesen
Straße:
Riesstraße 11
Stadt:
Ritterhude
Bundesland:
Niedersachsen

Anreise

Parkplatz HAMME FORUM.

Anreise mit dem Auto:
von Süden: A 27 Abfahrt 17 "Bremen-Industriehäfen", Abzweigung "Worpswede/Ritterhude-Süd", nach Hammebrücke Parkplatz links;
von Norden: A 27, Abfahrt 15 "Bremen-Burglesum, Ihlpohl", am Verkehrsknoten Bremen-Nord B 74 Richtung "Ritterhude", Kreuzung Schillerstraße bis zum Parkplatz;
Anreise mit der Bahn:
Strecke "Bremen-Hauptbahnhof <> Bremerhaven-Lehe" bis Bahnhof Ritterhude, dann 7 min Fußweg, Richtung Süden, bis Parkplatz.