Exportiere ICS

Brackwasserwiesen zwischen Weddewarden und Wremer Tief im Frühlingsaspekt

Wer:
Bernd Küver (Bremerhaven)
Fachgebiet:
icon Botanische Arbeitsgemeinschaft
Wann:
Sa, 25. Mai 2013, 10:00 h - 13:00 h

Beschreibung

Die Ästuarwiesen im Norden Bremerhavens beherbergten vor 30 Jahren noch große Bestände des Knolligen Fuchsschwanzes (Alopecurus bulbosus). Sie waren Gegenstand vieler Untersuchungen der AG Geobotanik von Prof. Cordes. Mittlerweile erstreckt sich bis zur Landesgrenze das Containerterminal. Wir möchten schauen, wo das seltene Küstengras noch zu finden ist und wie es in diesem Deichvorland heute aussieht. Begrenzte Abholmöglichkeit vom HBF Bremerhaven; dazu bitte Dipl.-Biol. Raimund Kesel fragen.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Weddewarden
Stadt:
Bremerhaven

Anreise

Parkplatz ehem. Schloss Morgenstern in Weddewarden.