Exportiere ICS

Klosterforst Loccum und Rehburger Berge

Wer:
Hilmar Wittenberg (Nienburg/Weser)
Fachgebiet:
icon Botanische Arbeitsgemeinschaft
Wann:
Sa, 4. Mai 2013, 10:00 h - 14:00 h

Beschreibung

Die botanische Wanderung gibt einen Einblick in die historischen Wälder im Klosterforst Loccum mit ihrer ökologischen Vielfalt und in die fast einmalige Waldnutzung. Besonders die historischen Waldlebensraumtypen des ca. 650 ha großen Forstes stehen im Mittelpunkt. Seit 850 Jahren findet hier auf den gleichen Standorten eine nachhaltige Waldnutzung durch das Kloster Loccum statt. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Rehburger Berge zu besuchen. Sie sind aus Wealdensandstein (Untere Kreide) aufgebaut (aus dem auch der Bremer Dom gebaut ist), der ebenso wie eingelagerte Kohlenflöze früher abgebaut wurde, und mit einem z.T. artenreichen Buchen-Mischwald bewachsen ist. Festes Schuhwerk erforderlich!
Zur Bildung von Fahrgemeinschaften sollten sich Autofahrer und Mitfahrende bitte bei Dipl.-Biol. Raimund Kesel melden.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Klosterforst Loccum
Straße:
Uhlhornweg
Postleitzahl:
31547
Stadt:
Rehburg-Loccum
Bundesland:
Niedersachsen

Anreise

Parkplatz der Evangelischen Akademie Loccum im Uhlhornweg am Südende des Akademiegeländes.