Winterhalbjahr 2014/2015

Öffentliche Ringvorlesung des NWV zusammen mit der Universität Bremen und der Hochschule Bremen

Forschung im Wandel – Forschung zum Wandel
150 Jahre Naturwissenschaftliche Forschung in Nordwestdeutschland und umzu

bewerten
Erkenntnis für morgen. (Collage:
jowen (2006). Metoc (2008). CC)

In diesem Jahr feiert der Naturwissenschaftliche Verein zu Bremen sein 150-jähriges Gründungsjubiläum. Der Verein war am Aufbau des Übersee-Museums und der Moorversuchsstation beteiligt und hat in zahlreichen Arbeitskreisen die naturwissenschaftliche Forschung und den Naturschutz in Nordwestdeutschland gefördert und aktiv betrieben in der Form, die heute als Citizen Science wieder sehr aktuell wird. Dies gibt Gelegenheit, auch die Vortragsreihe in den Kontext 150-jähriger Tradition der Wissenschaft und ihrer Vermittlung zu stellen, dabei aber den Blick nach vorn, auf aktuelle Forschungsfelder und Aktivitäten zu richten. Aus diesem Anlass wird es auch eine Ausstellung im Übersee-Museum im Umfeld des Vortragssaals geben, in der die Arbeitskreise des Vereins ihre Forschungsaktivitäten darstellen. Diese wird am 17. 11. im Rahmen einer Festveranstaltung um 18:30 Uhr eröffnet.

Sie können das NWV-Winterprogramm 2014/2015 hier herunterladen, als Faltblatt (pdf 540 KB) und als A3-Poster (pdf 603 KB); Stand: Dezember 2014.